hommage
credits
reverenz an ein zuhause heimatloser architektur
bildschirme und projektionen erzeugen gleichzeitigkeit: virtuelle fenster in die welt
technische kulturrevolution
die frage nach dynamischen loesungsvorschlaegen
dessau
stadtentwicklung in phasen: lineare gitterlandschaften
raeume der zukunft
die frage nach der behausung
virtuelle fenster
die wohnung als studio: privatheit versus oeffentlichkeit
home 96/97
die frage nach dem zuhause (1)
virtueller zeichensaal
architektur nicht als raumsimulation sondern als flaechen-zeit-kontinuum: home96
home 96/97
die frage nach dem zuhause (2)
architektur versus kunst
www als agora: homepage von home96 versus landscape von .E.A.K.H.E.M.M.R.I.C.H.
sites von home96
home96 als virtueller zeichensaal: moser versus thomanek
sites von home96
home96 als virtueller zeichensaal: altmann, kindermann, maurer
experiment vortrag
die frage nach information und raum (1)
virtuelle fenster
verknuepfung von orten mittels bildprojektion und toninstallation: telekonferenz (1)
experiment vortrag
die frage nach information und raum (2)
virtuelle fenster
verknuepfung von orten mittels bildprojektion und toninstallation: telekonferenz (2)
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (1)
ein neuer internationaler stil
der planet erde wird zum globalen dorf: virtuelle fenster in die welt
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (2)
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (3)
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (4)
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (5)
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (6)
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (7)
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (8)
stilmittel interview
direkte fragen und antworten als thesen: fiktion oder realitaet (9)
synchronologie
die frage nach der erforschung neuer lebens- und aktionsraeume
die wohnung als studio
wirklichkeit wird durch beobachtbarkeit ersetzt: polydirektionale television
interspace
die frage nach den zwischenraeumen
architektur der schnittstellen
ueberlagerung von physikalischem und virtuellem raum: design interspace #7
artifizielle landschaften
die frage nach dem prinzip ort und seiner entoertlichung (1)
virtuelle topografien
entoertlichung als ein prinzip der mediengesellschaft: ADD versus DDD
artifizielle landschaften
die frage nach dem prinzip ort und seiner entoertlichung (2)
virtuelle regionen
links schaffen ausblicke und einblicke: informierte weltoberflaechen
teletopologische transformationen
die frage nach dem umgang mit medienraeumen
interaktion
polydirektionalitaet in einem dezentral organisierten buero: design interspace #5
neue architekturrealitaet
die frage nach einer neuen wirklichkeitssphaere
hyperhabitat
entwurf von hybriden lebensraeumen: design interspace #9 und #10
explore
die frage nach der auswirkung von medialen schnittstellen
architektur der entoertlichung
neue architekturrealitaeten entstehen: design interspace #13 und #14
addition
die frage nach einer architektur der schnittstellen
fensterplaetze
der interspace als temporaere wirklichkeit: architektur der schnittstellen
wohnhaus versus kunsthaus
die frage nach der virtuellen raumerweiterung (1)
der kunstraum als digitale schnittstelle
virtuelle verknuepfung von physikalischen raeumen: interspace #17 und #18
wohnhaus versus kunsthaus
die frage nach der virtuellen raumerweiterung (2)
medientore
virtuelle verknuepfung von physikalischen raeumen: interspace #19 und #20
wohnhaus versus kunsthaus
die frage nach der virtuellen raumerweiterung (3)
europan 96
digital informierte fenster und interspaces erlauben hohe dichte: die stadt ueber der stadt
europan 96
medienwaende werden zu waenden mit aussicht: interspace architektur
multiinzidente* huellen
die frage nach gebaeuden als knotenpunkte in netzwerken
multiinzidente huellen
mit ereignissen angereicherte gebaeude: lineare wohnzone fuer 1-2 bzw. 1-4 personen
multiinzidente huellen
mit ereignissen angereicherte gebaeude: telemediale handels und wohnzone
multiinzidente huellen
mit ereignissen angereicherte gebaeude: entoertlichte workstations
multiinzidente huellen
mit ereignissen angereicherte gebaeude: reine wohnzone hoher medialer dichte
stilmittel brief
die frage nach der kaelte hinter glas: fiktion oder realitaet
http://129.27.57.3/0000.00/0000.00.html
0000.00 als prototyp einer digitalen weltoberflaeche: systembox und gallery
stilmittel brief
die frage nach der dimension
http://129.27.57.3/0000.00/0000.00.html
0000.00 als table zum scrollen: communicationbox und display von .E.A.K.H.E.M.M.R.I.C.H.
stilmittel brief
die frage nach dem digitalen sein
http://129.27.57.3/0000.00/0000.00.html
die 0000.00 als interspace: ausstellung in den raeumlichkeiten der ÖGFA in wien 1995
raumnot.rausch.scheitern
die frage nach dem digitalen sein (1)
raumnot.rausch.scheitern
die frage nach dem digitalen sein (2)
shortcuts for sarajevo
die frage nach der existenz der ersten virtuellen stadt (1)
shortcuts for sarajevo
die frage nach der existenz der ersten virtuellen stadt (2)
eine virtuelle stadt
gleichzeitig millionen mal existent: mediale realitaet